Akustik: Ian Late

Mittwoch 6.2. 20:45

Zu spät ist Ian Late sicher nicht. Sein zeitlos aktueller Indie Folk Sound, gespickt mit eingängigen Akkorden und ehrlichen Texten, gibt Einblick in das Leben und Streben dieses ausgesprochen talentierten Singer-Songwriters. Charmant reduziert, doch überaus kraftvoll, schleichen sich seine persönlich-melancholischen Songs an unserem emotionalen Schutzwall vorbei. Aufgenommen im legendären Funkhaus Berlin, in dem schon Stars wie A-ha, Sting oder die Black Eyed Peas ihre Alben einspielten, fängt Ian Lates aktuelle 5-Song-EP die Atmosphäre seiner begeisternden Live-Auftritte perfekt ein. Seit seinem erfolgreichen EP-Release im März 2012 ist Ian Late unter anderem auf dem Mercedez-Benz Sampler gelandet und konnte auf mehreren Touren in Asien und Europa sein Talent unter Beweis stellen.

Ian Late sind:
Ian Late (Gesang, A-Gitarre, Mundharmonika)
Daniel Matias (Schlagzeug, Perkussion, Backings)
Floryan Koerber (E-Bass, A-Gitarre, Backings)
Markus Abendroth (E-Gitarre, Backings)

______________________

Support: Johnnygoody

Johnnygoody ist ein Indie Singer-Songwriter der melancholischen Art. Er hat keine Angst das Tiefe und Dunkle, was andere oft versteckt halten, zu zeigen. Mit emotionalem Gesang und akustischer Gitarre überwindet er die Zweifel und bleibt nur Schönheit über.

Musikalische Wahlverwandtschaften von Johnnygoody sind Damien Rice, Ane Brun und Nick Drake. Mit einem Bein steht er aber, wie Elliot Smith oder Arcade Fire, auch im Indie-Rock. Dadurch entsteht ein großer dynamischer Bereich, von klein und leise bis laut und groß.

 

Mittwoch 20:45
veranstaltungsunabhängiger Barbetrieb im Café ab 19:30
Eintritte gehen an den Künstler: 5, 7 oder 9 €