Lesung: Gesellschaftsspiel Fußball - Eine sozialwissenschaftliche Annäherung

Samstag 30.3. 14:00

Der Fußball nimmt einen zentralen Platz im Fokus der Öffentlichkeit ein und ist geprägt von einer Vielzahl an Einflüssen, die das Erscheinungsbild Woche für Woche abrunden.

Nur woher kommt diese Begeisterung für den Sport mit dem Ball auf grünem Grund?

Liegt es daran, dass Fußball Geschichten von blühenden Hoffnungen und schnellverfliegenden Träumen erzählt, das kleine Spiel des Lebens wiederspiegelt oder werden letzten Endes Spieltag für Spieltag doch vielschichtige Fragen zum Großen und Ganzen beantwortet?

Einer Antwort auf diese Fragen nähern sich Christian Brandt, Fabian Hertel und Christian Stassek, in ihrem Sammelband "Gesellschaftsspiel Fußball. Eine sozialwissenschaftliche Annäherung". Von den Herausgebern ausgewählte sozialwissenschaftliche Theorien dienen dem Buch als Leitfaden für 12 jungen Autor_innen aus verschiedenen Disziplinen, um die Popularität des Fußballs zu diskutieren.

Quer durch die so entstandenen 255 Seiten lesen die Herausgeber aus ihrem Werk vor. Neben Unterhaltsamen und Spannendem bietet die Lesung Wissenschaftler_innen und Fußballfans interessante Einblicke in ihren Sport.

Samstag 14:00
Eintritt frei(willige Spende)