Konzert: TonFusion #6. JAKOB ZIMMERMANN / DANIEL ISMAILI // DiETz

Mittwoch, 20.10. 20:00

TonFusion is das Konzertformat, dass die Ohren für Neues und Unbekanntes öffnen und genretechnische Grenzen sprengen möchte. Jeweils zwei stilistisch unterschiedliche lokale Musikformationen treffen sich zum musikalischen Rezeptaustausch in der Bäckerei.

Diesmal mit JAKOB ZIMMERMANN / DANIEL ISMAILI & DiETz

***

JAKOB ZIMMERMANN / DANIEL ISMAILI

KEIN BASS WEIT & BREIT – PIANO / DRUMS

Wenn die beiden aufstrebenden Jungmusiker Daniel Ismaili und Jakob Zimmermann etwas vereint, so ist es der profunde musikalische Zugang, der sich zu erkennen gibt, wenn die beiden auf der Bühne abtauchen. In ebendiesem Moment verlieren die ausgefeilten Kompositionen ihre Komplexität, ihre Akribie, und gewinnen eine Leichtigkeit, die mitreißt. Das gelöste Miteinander der beiden Musiker bildet den Grundstein für jenes Wunder, das der Atmosphäre eines jeden Konzertabends vorbehalten ist. Das technisch-versierte, umsichtig-sensible und intuitive Zusammenspiel der zwei Nachwuchstalente ist voll von Raffinesse, es zeugt gewissermaßen von der unsichtbaren Symbiose aus Körper und Geist, die besonders der improvisierten Musik innewohnt. Die rhythmischen Konturen des Programms verlieren sich mitunter in diffusen Klangnebeln. Das eine Mal werfen sie in minimalistischen Klaviereinlagen ihre Anker, das andere Mal finden sie in bewegenden Schlagzeugsoli ihr erneutes Aufleben. Möchte man die musikalische Ausrichtung dieses Duos mit Religion wägen, so wäre sie vermutlich atheistisch. Im Entstehungsprozess bedient sich die Musik der beiden Kompagnons des Raumes unbegrenzter Möglichkeiten – fernab aller Genres. In der bedient ihre Musik keine Klischees, sondern einzig und allein das Herz des Hörers, den stillen Melancholiker wie den Grooveliebhaber.

————————————————

DiETz ist ein österreichischer Liedermacher, der offenherzige Texte mit mitreißenden Melodien verbindet und singt, swingt, rockt und rappt, ohne dabei irgendein Blatt vor den Mund zu nehmen. Erdichtetes und Autobiographisches werden kunstvoll miteinander verwoben. Er gilt als einer der Pioniere der Pop- und Rockmusik in Tiroler Mundart , inzwischen stehen auch dialektfreie, deutschsprachige Songs gleichberechtigt auf der Setlist. „AuthenDiETzität“ ist in vielen Liedern hautnah spürbar. Aber auch Humor und die Lust auf sprachliche Spielereien sind Markenzeichen seiner Lyrics.

Info : www.dietz-musik.com www.facebook.com/dietz.musik.kabarett

Es gelten die aktuellen Covid-Regeln für Veranstaltungen.

***

Door: 19:00
Start: 20:00

Tickets