Wer nichts weiß muss alles glauben - Was tun gegen Wissenschaftsskepsis?

Mittwoch 22.5. 19:00

Vortrag mit Diskussion.

Wer nichts weiß muss alles glauben - Was tun gegen Wissenschaftsskepsis?

Die Wissenschaft prägt unsere Welt in allen Bereichen. Trotzdem lehnen viele Menschen sie immer stärker ab. Das ist ebenso eine Gefahr für die Wissenschaft wie für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Die klassischen Wege der Wissenschaftskommunikation sind längst nicht mehr ausreichend. Es braucht neue Methoden: Wie Wissenschaftskommunikation in Podcasts, sozialen Medien, Blogs & Co funktioniert ist Thema dieses Vortrags.

Florian Freistetter ist Astronom, Blogger, Buchautor und Podcaster. Sein Blog Astrodicticum simplex ist das erfolgreichste deutschsprachige Wissenschaftsblog, zudem veröffentlicht er regelmäßig Beiträge auf derStandard.at und spektrum.de. Er hat zahlreiche Bücher geschrieben, darunter mit „  Der Komet im Cocktailglas“  auch das österreichische Wissenschaftsbuch des Jahres 2014. Seit 2015 ist Freistetter Mitglied des österreichischen Wissenschaftskabaretts „Science Busters“.
Moderation: Heike Ortner

Eintritt frei!

Mehr Infos und das ganze WuV - Programm unter

wuv.uibk.ac.at

oder

facebook.com/arbeitskreisWuV