Sprache des Helfens - Beiträge zu einem hilfsbereiten Miteinander

Montag 24.9. 19:00

Der Verein unicum:mensch lädt gemeinsam mit der Caritas Tirol, der Diözese Innsbruck und dem Haus der Begegnung zu einem Abend mit Franz Küberl.

„Helfen“, so ist Franz Küberl überzeugt, „ist die meistgesprochene Sprache der Welt“. An diesem Abend möchten wir mehr über diese uns angeborene Sprache lernen – wie und wo wird sie gesprochen, wie können wir sie vertiefen und unser Vokabular ausbauen?
Der ehemalige Präsident der Caritas Österreich spricht über sein Buch „Sprachen des Helfens“, der Verein unicum:mensch stellt den „Sozialroutenplan“ vor, einen Stadtplan, der Menschen in sozialen Notlagen hilft, die Orientierung nicht zu verlieren. Im Anschluss bitten wir zu einem kleinen Buffet und guten Gesprächen über unsere Möglichkeiten des Helfens.

Eintritt: freiwillige Spenden

Links:
http://unicummensch.org/