Lesung/Konzert: Arno Camenisch & Roman Nowka

Samstag 13.1. 20:00

Der Schweizer Autor und Performer Arno Camenisch liest aus seinem neuesten Roman „Der letzte Schnee“ – ein frisches, witziges und berührendes Buch über das Ende und das Verschwinden. Wobei „lesen“ das falsche Wort ist, wenn man Camenisch kennt. Denn mit der gleichen Originalität, mit der er seine Wort- und Bildersprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen „Camenisch-Sound“. Zum Drüberstreuen gibt es Spoken-Words-Texte und bestimmt auch die eine oder andere Anekdote – mit Wahrheitsgarantie!

Musikalisch begleitet wird Arno Camenisch auf der Bühne vom Gitarristen Roman Nowka, den man vielleicht schon von Jazzfestivals rund um den Globus kennt – an der Seite von Größen wie Marc Ribot und Chico Freeman. Und weil wir mit Sicherheit noch mehr von ihm hören werden wollen, wird er im Anschluss an die Lesung ein Konzert spielen.

 

Samstag 20:00

Eintritt Freiwillige Spenden (5 oder 10 Euro)