Akustik: Trio Gál Romen Schneider

Sonntag 20.1. 20:00

Bernhard Gál, Wiener Laptop-Musiker mit intermedialen roots in der Installations- und Klangkunst, trifft an diesem Abend auf das Tiroler Musikerehepaar Barbara Romen und Gunter Schneider, die sich als Interpreten wie als Improvisatoren in der experimentellen Musik einen Namen gemacht haben. Im ersten Moment ein blind date der Gegensätze: der Computer trifft die traditionellen (Volksmusik-)Instrumente Hackbrett und Gitarre. Im zweiten eine tragfähige gemeinsame Basis: das vorsichtige und innige hinein Hören in die Klänge und ihre Entwicklung. Frei nach Claude Lévi-Strauss: das Glatte, das Raue und das Gekochte. Dazu: sie haben unabhängig von einander mit den gleichen europäischen und ostasiatischen Musikern gearbeitet. Es ist also höchste Zeit für ein gemeinsames Projekt.

Bernhard Gál Laptop
Barbara Romen Hackbrett
Gunter Schneider Gitarren

Sonntag 20:00 - vorne Sonntagscafé - hinten Konzert
Eintritte gehen an die KünstlerInnen: 5, 7 oder 9 Euro