Cognac & Biskotten präsentiert: 25 Poems – 25 Jahre Poesie

Freitag 29.9. 20:00

... von & mit Thomas Schafferer

Lesung, Musik und Vernissage mit zahlreichen Gästen

Ungeachtet dessen, wie weit die Welt, die uns umgibt, auch sein mag, sie existiert in all ihrer enormen Größe und Pracht auch in uns. Wie ein Spiegel aller Formen und Farben offenbart sich die innere Gedanken- und Gefühlswelt im Bereisen des Außen. Thomas Schafferers sinnliche Sprache einer geballten Lebendigkeit macht die vielseitigen Landschaften nicht nur begehbar sondern empfindbar, ja erlebbar. Seine lyrische Reise durch die Welt provoziert ein Abtauchen in ungeahnte innere Tiefen. Eine lebensphilosophische Perspektive tut sich auf und macht Gesehenes und Erfahrenes reflektierbar.

Im September 1992 schrieb der bekannte österreichische Autor und Allroundkünstler Thomas Schafferer nach einem wärmenden Sommer in Ligurien (Italien) in einer krisenhaften Zeit seine ersten Gedichte. Seither sind mehrere tausend entstanden, rund zweitausend davon wurden bereits in elf Gedichtbänden in verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Zum 25. Geburtstag werden nun aus den bisher publizierten poetischen Werken des Autors 25 Gedichte von Maria Schätzer ausgewählt und thematisch neu als Buch zusammengestellt.

An diesem Abend werden diese Gedichte in Form des druckfrischen Gedichtbandes „25 Poems, Gedichte, Poèmes, Poesie, Poemas“ (inkl. Übersetzungen auf Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) erstmals in der Bäckerei präsentiert.

Darüber hinaus hat sich Thomas Schafferer als Maler die Aufgabe gestellt, alle 25 Gedichte bildnerisch zu verarbeiten und zu interpretieren. Diese malerischen Arbeiten werden im Zuge einer kleinen Vernissage ebenfalls vorgestellt und sind danach rund zwei Wochen zu sehen.

Biographie: Thomas Schafferer (geb. 1973), Poet und (Reise-) Schriftsteller, mitreißender und berührender Live-Performer, Konzept- und Multimediakünstler, Maler, Verleger und Kreativkopf des Tiroler Literaturmagazins Cognac & Biskotten, 1. Arthur-Haidl-Preisträger der Stadt Innsbruck 2004, Stürmer (seit der Gründung 2006) im Österreichischen Autorenfußballnationalteam, Mitglied der GAV und der IG Autorinnen Autoren Österreich. Unzählige verschiedenartige, kleinere wie größere Projekte, Publikationen (u.a. 13 Bücher), Lesungen, Workshops, Auftritte oder Ausstellungen in Österreich und Europa. Lebt v.a. in Innsbruck

Freitag 20:00
Eintritt:
Willige Spenden!

Veranstaltung Nr. 22 der Reihe „Cognac & Biskotten Grenzgänge“ von Cognac & Biskotten, dem Literaturclub mit dem Wow-Aha-Effekt. 20 Jahre Literatur im engeren, wie weiteren Sinn.

Bild: W9 / Mario Webhofer