2. Jenischer Kulturtag

Samstag 23.9. ab 13:00

Organisiert von der Initiative Minderheiten Tirol.

Diesmal liegt der Fokus auf jenischem Alltagsleben in Geschichte und Gegenwart. Man kann traditionelles jenisches Handwerk in der Praxis erleben, Scheren schleifen lassen, beim Korbbinden zuschauen oder den Schirm flicken lassen (genaues Angebot kurzfristig auf der Homepage der Initiative Minderheiten). Die Arbeits- und Alltagswelt wird auch in Podiumsgesprächen und über alte Fotos und Dokumente beleuchtet. Jenische Literatur, Musik und eine Ausstellung von Gemälden in Zwiesprache mit Gedichten ergänzen das Programm. 

Samstag ab 13:00

 

Foto: Privatarchiv Hans Monz