Poetry Slam - Slam Poetry. Ein Workshop

Freitag 21.12. 17:00 - 19:00

Slam Poetry ist Bühnenpoesie, ist Literatur, die sich besonders dazu eignet vorgetragen zu werden. Textsorten wie Prosa, Lyrik, Rap, Tagebuch, (Schüttel-)Reim usw. sind gleichermaßen willkommen und geeignet, Hilfsmittel wie Clownsnasen etc. dagegen eher nicht: Es geht um das performte Wort, es geht darum, den eigenen Texten Leben einzuhauchen und Spaß am Auftreten zu haben. Performance versteht sich als die Kunst, eine Brücke zum Publikum zu schlagen, bei den ZuhörerInnen für offene Ohren zu sorgen.

Im Workshop geht es um beides: es geht darum, eigene Texte zu verfassen. Es geht aber auch darum beim Schreiben oder danach, die dem Text am besten zu Gesicht stehende Performance zu finden: mal laut, mal leise, mal schnellsprechend, mal mit Stille arbeitend...

Erfahrene Slammerinnen und Slammer führen in die Welt des Poetry Slams ein, lüften Geheimnisse, verraten Tricks, geben Tipps und slammen natürlich auch.

Schreibzeug und eventuell vorhandene Texte mitnehmen. Teilnehmen dürfen alle Altersschichten, Anfänger, Profis, Familien- und andere -verbände.

Slam on!

Freitag 17:00 – 19:00 - Kostenloser Workshop
Anmeldung per Mail an: koehle[at]backlab[dot]at