feld ist ein Verein zur Nutzung von Ungenutztem

Gemeinsam werden ungenutzte Ressourcen – materielle wie immaterielle – entdeckt, gesammelt und verwandelt. Dadurch ergibt sich eine Vielfalt an neuen Möglichkeiten: Produkte, die Geschichten erzählen und Unikate, die uns für den Wa(h)renWert sensibilisieren, entstehen.

Der feld-Verein bietet in und um Innsbruck eine Austauschmöglichkeit für alle Interessierten und Mitwirkenden – im konsumfreien Raum.


Motivation

Ungenutzte Ressourcen gibt es in sehr vielen Bereichen – Lebensmittel, Rohstoffe, Wissen etc. Leider wird aus unterschiedlichen Gründen (Praktikabilität, Unwissenheit, Wirtschaftlichkeit, etc.) oft neu produziert, anstatt auf bereits Vorhandenes zurückgegriffen. Diese bereits erzeugten Ressourcen bieten jedoch eine Menge an Mitteln und Möglichkeiten, damit sie nicht als Müll deklariert und entsorgt werden müssen.

Wir sehen die vielen Fähigkeiten und individuellen Möglichkeiten jeder einzelnen Person. Diese Vielfalt an Wissen und Talenten ist ein Schatz, der beachtet werden möchte und unsere Projekte formt.

Wir sehen die Problematik dieser Wegwerfgesellschaft und deren Umgang mit Ressourcen.

Die Verwendung der bereits produzierten Ressourcen setzt Engagement und Kreativität voraus und stellt den reizvollen Aspekt der Arbeit dar.
Außerdem macht das gemeinsame Selbermachen mehr Spaß und zufriedener, als sich alles vorgeben zu lassen.
Wir möchten nicht mit erhobenem Zeigefinger umherlaufen, sondern einfache Möglichkeiten zur Veränderung aufzeigen und (vor)leben.

Vision

Durch die Vereinstätigkeit werden die Themen Wertschätzung, Kreativität und Gestaltung des eigenen Lebensraumes und Lebensstils aufgegriffen und vielen Personen näher gebracht. So wird es möglich, dass viele die Vereinsidee unterstützen, sie zukünftig in ihr eigenes Handeln integrieren und leben. Immer mehr vorhandene Ressourcen werden genutzt, der Umgang damit verändert sich und die Produktion neuer Waren wird durch andere Kriterien bestimmt.

Die Idee zum feld Verein wurde 2014 von Luzia und Claudia in Innsbruck geboren. Seit Dezember desselben Jahres gibt es ihn offiziell und er wird durch viele ehrenamtliche Unterstützer*innen und seine Mitglieder getragen. Es wird auch regelmäßig beim Mittagstisch in der Bäckerei ein Süppchen gekocht.

Der Verein ist offen für jede*n, der*die sich einbringen will, sich engagieren will, sich verwirklichen will, was Gutes tun will für Um- und Nachwelt….

Kontakt:

0664 / 8540269 (Claudia)
f e l d - v e r e i n @ g m x . a t
facebook.com/feldverein

www.feld-verein.at