UND - Heft für Alternativen, Widersprüche und Konkretes

Das UND soll eine Plattform für Menschen werden, die etwas zu sagen oder zu zeigen haben – lokal und international. Interessante Projekte und Themen stellen sich vor und müssen dafür kein journalistisches oder künstlerisches Portfolio vorlegen. Wir bieten die Infrastruktur an: Layout, Illustration, Lektorat und Redaktion – die Inhalte kommen in erster Linie von außen. Wir wollen eine möglichst niederschwellige, einfache Zugangsweise zu Thematiken schaffen, die unser aller Leben täglich beeinflussen oder beeinflussen sollten.*

Partizipativer Raum im Druckformat.
Experimentell und dilettantisch!

Geschrieben, skizziert oder fotografiert – wir sind für alle Ausdrucksformen bereit! Wir überlegen uns einen thematischen Schwerpunkt und rufen zum Mitmachen auf. Literarische Texte, Illustrationen, persönliche Gedanken, Theoretisches und Konkretes sollen gleichermaßen Platz finden.

 *Das UND'sche Herz schlägt vor allem für die Beschäftigung mit

  • neuen Arbeitsformen,
  • hierarchiefreien Strukturen,
  • Arbeit im Kollektiv,
  • Eigenverantwortung,
  • Selbstorganisation,
  • Gemeinwohl,
  • alternativen Wirtschaftsformen,
  • Arbeit in kulturellen und sozialen Gefügen und
  • Lebens- und Ernährungsformen.


Fragen und Antworten an: undheft(at)diebaeckerei.at

Interessiert?

Wer sich einbringen oder auf jeden Fall informiert werden möchte, kann sich jetzt in den UND-NEWSLETTER eintragen lassen: >> hier

Lass dein UND raus – werde Teil der zweiten Ausgabe: >> hier